Seiten-Zierleisten Coupé / 80 quattro / 80 GTE (bis 08/84)


Die breiten Kunststoff-Zierleisten auf den Türen besagter Modelle sind mit sehr haltbarem Kleber auf das Blech aufgeklebt.
Man wollte auf Bohrungen für Clips verzichten, um Rost vorzubeugen - und hat sich somit eine neue Problemstelle geschaffen:
in den Zierleisten sind Blechstreifen eingegossen, die bei mangelnder Pflege korrodieren und sich aufwölben.
In Extremfällen reißt der sich ausdehnende Rost den Kunststoff sogar von innen auf.

Die Leisten lassen sich nur sehr schwierig ohne Verformung demontieren - danach sind sie eigentlich kaum mehr für eine Wiedermontage geeignet.
Neue Leisten sind bei Audi bereits vor vielen Jahren entfallen und - wenn doch mal ein Einzelstück auftaucht - wird es meist mit Gold aufgewogen.

Die Zierleisten der Vier- und Fünfzylinder-Coupés sind unterschiedlich im Design und nicht kombinierbar.
Die Leisten bei 80 quattro und 80 GTE sind ebenfalls unterschiedlich in der Optik,
noch dazu sind die Teile von zwei- und viertürigen Autos deutlich verschieden in der Länge.