Frontblech


Das ebenfalls recht weiche Frontblech neigt - genau wie sein hinteres Penant - dazu,
sich schon bei leichtem Feindkontakt zu verziehen oder häßliche Knicke zu bilden, wo sich an abgeplatztem Lack der Rost breitmachen kann.

Da das Frontblech komplett mit der Karosserie verschweißt ist, ist der Austausch nur etwas für den erfahrenen Schrauber.
Ein fähiger Karosseriebauer ist u.U. in der Lage, ein nur leicht verzogenes Frontblech wieder zu richten.

Bei Ersatz ist darüber hinaus zu beachten, daß die Vier- und Fünfzylinderversionen des B2 unterschiedliche Frontbleche aufweisen !