Gebrochene Haltelaschen Tacho


Ein sehr oft anzutreffendes Schadensbild, das durchgängig bei allen Typ 81/85 -unabhängig vom Baujahr- auftreten kann,
sind an- oder abgebrochene Haltelaschen am Gehäuse des Kombiinstruments.

Wurde hier in der Vergangenheit auch nur einmal durch unkundige Hobbyschrauber oder inkompetente Werkstätten Hand angelegt,
sind die beiden Haltelaschen rechts und links am Tachogehäuse an- oder abgebrochen.

Meist sind Fehler bei der korrekten Demontagereihenfolge oder zu festes Anziehen der Halteschrauben die Ursache,
daß hier oft nur noch Reste der Kunststoff-Laschen zu finden sind, was den Wiedereinbau und festen Sitz des Tachos erschweren kann.

Oft ist die Verwendung einer größeren Unterlegscheibe bereits hilfreich;
auch mit verschiedenen improvisierten Reparaturen (wie aufgeklebte Winkelstücke o.ä.)
kann der begabte Schrauber den festen Sitz des Tachos wiederherstellen.

Da solche Reparaturen in zusammengebautem Zustand nicht mehr zu sehen sind, lohnt der Austausch des gesamten Tachos meist nicht;
zudem weisen gebrauchte Ersatzteile oft das gleiche Schadensbild auf.