Äußere Fenster-Schachtleisten


Die äußeren Fensterschachtleisten sind bei mittlerweile allen Audis der B2-Baureihe entweder bereits erneuert - oder völlig ausgehärtet.
Da sie lange nicht lieferbar waren und Weglassen keine Option ist, neigen die steinharten Teile dazu,
die Seitenscheiben beim Hoch- und Runterkurbeln irreparabel zu zerkratzen, was vor Allem bei Colorglas sehr ärgerlich sein kann.
Wer einen Wagen ergattert, bei dem die Leisten noch nicht getauscht wurden, sollte dies schnellstmöglich nachholen.

Die Teile sind bei Audi Traddition als Repro verfügbar, es gibt unterschiedliche Versionen für:

- viertürige Limousine
- zweitürlige Limousine/SportQuattro
- Coupé/Urquattro

Diese unterscheiden sich nicht nur in der Länge, sondern auch vom Abstang der Montagelöcher;
man sollte daher wirklich sichergehen, daß man die korrekten Teile bestellt.

Konstruktionsbedingt ist es kaum vermeidbar, daß beim Austausch einige der Halteclips zerstört werden.
Die Clips sind allerdings ebenfalls als Nachfertigung bei "Audi Tradition" erhältlich.